Sportvereine erhalten von den lokalen Regierungen und nicht-staatlichen Organisationen (NGOs) besonders häufig finanzielle Unterstützung. Die Unterstützung basiert oft auf einer emotionalen Ebene, da sie selbst Fans der ortsansässigen Mannschaften und Vereine sind und diese fördern möchten. Eine Zusammenarbeit mit regionalen Sportorganisationen kann viele Vorteile mit sich bringen. Hierzu zählen die Vermarktung der Region, ihrer Kultur und Werte, die Förderung eines gesunden Lebensstils sowie die Verbesserung der Lebensqualität in der jeweiligen Region.

Um diese positiven Effekte auch zu erreichen, bedarf es der Schaffung bestimmter Voraussetzungen wie der Einführung von Marktmechanismen für die Zusammenarbeit von Regionalverwaltung und NGOs mit den Sportvereinen, dem Festlegen hoher Standards und Richtlinien bei der Verwaltung von Sportprojekten, die mit den Geldern der Regionalverwaltung und der NGOs finanziell unterstützt werden sowie der Anwendung von Kontrollmechanismen, die sowohl den regionalen Behörden als auch den Anwohnern auf transparente Weise darlegen, dass die öffentlichen Gelder ganz im Einklang mit unserer Sportförderungsstrategie auch für die jeweiligen Sportprojekte verwendet werden.

SV Sportmarketing unterstützt und berät lokale Regierungen und NGOs in jeder Phase der Zusammenarbeit mit Sportorganisationen. Unser Angebot umfasst Beratungsdienstleistungen für die Entwicklung von Strategien zur Förderung der Region sowie das Erstellen kundenspezifischer Verfahren für die Zusammenarbeit zwischen den lokalen Regierungen und den Vertretern der Sportvereine. Außerdem bieten wir Projektmanagementwerkzeuge zur Finanzkontrolle an. Ergänzt wird unser Angebot durch Schulungen und Workshops für lokale Regierungsbeamte, denen daran gelegen ist, das volle Potenzial von Sportveranstaltungen und Sportinitiativen für ihre Region auszuschöpfen.